Veranstaltung

09. Mai 2019 – 13. Jun 2019

Architecture Summer Talks 2019

Vortragsreihe des Fachbereichs Architektur, Bochum University of Applied Sciences

 

THINK RURAL 

Die eine Hälfe der Weltbevölkerung lebt in Städten, die andere lebt nach wie vor in weniger dichten Räumen. Ein Flächenvergleich zwischen beiden Welten würde weit weniger paritätisch ausfallen. Dennoch konzentrierte sich die Architekturdebatte lange vornehmlich auf die Probleme der Stadt. Erst in jüngster Zeit finden die räumlichen und programmatischen Themen des Ländlichen wieder eine stärkere Beachtung. Wie können wir die Beziehung zwischen Stadt und Land jenseits eines starren Dualismus beschreiben, deuten und vor allem gestalten? Welche Rolle spielen Architekten bei der Wiederentdeckung des nicht-urbanen Raums als Ort der Transformation? Und welchen Beitrag können sie außerhalb der Stadt zur sozialen, ökonomischen, materiellen und baukulturellen Erneuerung leisten?

Beginn jeweils Donnerstags, 18 Uhr
Auditorium, Blue Box

Termine:

9.5. PETER HAIMERL, München
BEST OF BAYERWALD

23.5. XU TIANTIAN, Beijing
THE SONGYANG STORY

6.6. OMA/AMO – STEPHAN PETERMANN, Rotterdam
TO GET RICH IS GLORIOUS, IN THE CITY AND IN THE COUNTRYSIDE

13.6. MAX OTTO ZITZELSBERGER, Kneiting
KEIN SCHÖNER LAND…

anerkannt als Fortbildungsveranstaltung der Architektenkammer NRW
unterstützt von Dornbracht, Vectorworks, BDA Bochum Hattingen Herne Witten und BDB Bochum

kuratiert vom FG Entwerfen und Baukonstruktion, Professur Kinzelbach

Infos: www.hochschule-bochum.de/fba/veranstaltungen
Event: https://www.facebook.com/events/2422109284688993/

Ort

Auditorium, Blue Box
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
http://www.hochschule-bochum.de/fba/veranstaltungen
Google Maps

Downloads